Stampin'Up! Karte Produkt der Woche

Produkt der Woche #17 Regenbogen-Liebe

Was vor nicht allzu langer Zeit die Lamas waren und vor 15 Jahren die Eulen ist jetzt ganz klar der Regenbogen! Das neue „Mode-Motiv“ im Zusammenhang mit Kindern, Babys und eben für alle die Regenbögen lieben. Auch gerade die etwas „schweppse“ Variante eines Regenbogen ist einfach niedlich. Und ich habe mich riesig gefreut, als Stampin Up! endlich ein Set mit diesem Thema herausgebracht hat. Für mehrere Projekte kam es schon zum Einsatz und es wird definitiv nicht das letzte Mal gewesen sein!

Das Produktpaket enthält wie immer ein Stempelset mit transparenten Stempeln und Stanzformen.

STEMPELSET KLARSICHT FARBENFROHE FREUDE 157725 22,00€ (d, fr, engl.)
STANZFORMEN FARBENFROHER REGENBOGEN 157726 38,00€
PRODUKTPAKET FARBENFROHE FREUDE 157729 54,00€

©Stampin Up!

Hier ein paar Fotos aus dem Katalog

3D-Karte basteln mit dem Regenbogen

Regenbogen

Endlich schaffe ich es auch mal wieder ein eigenes Projekt zu zeigen. Im Januar – im Zusammenhang mit der Sale-a-bration-Aktion habe ich ein paar Workshop online + offline geben und hierzu diese Karte entworfen. I’m so in love! Als mir irgendwann diese clevere Idee kam, war ich so happy. Es hat zwar etwas gedauert, bis alles ausgetüftelt war, aber dann war nur noch ♥♥♥.https://www.stampinup.de/products/produktpaket-farbenfrohe-freude-deutsch

  • Die Grundkarte ist eigentlich sehr simpel und auch leicht auf andere Motive anzuwenden. Hierzu wir eine lange Grundkarte in weiß (halbes DinA4 29,7 x 10,5cm) ganz normal in der Mitte gefalzt – also bei 14,9cm). Die mittlere Regenbogenstanze wird auf einer Höhe von …………….cm auf die Karte gelegt und durch die Stanzmaschine gedreht. Wir haben also eine „negative“ Stanzform – einen „leeren“ Regenbogen erhalten.
  • Ein weiteres Stanzteil, welches wir benötigen, ist die lange Regenbogenreihe. Hierzu die Reihe auf einen mind. 10,5cm langen und 2,00cm breiten Papiersteifen legen und dann aber an den oberen Rand anlegen, so dass die kleinen Bögen nach unten hin Platz haben. Nach dem Stanzen den Streifen unterhalb der Bögen einmal falzen, so dass sie sich leicht aufstellen lassen und noch ein ca. 1cm breiter Falz zum Aufkleben übrig bleibt.
  • Mit einem scharfen Messer/Skalpell schneiden wir nun einen 1mm Rand um den äußeren Regenbogen. Lass dir Zeit dabei und arbeite sehr genau und du wirst mit einem tollen Ergebnis belohnt.
  • Wir legen die Karte als nächstes zum Falzen in das Schneidebrett. Wir legen die Falzleiste auf die Höhe der Regenbogenenden und falzen waagerecht – ABER nur links und rechts vom Motiv. Damit bliebt der Regenbogen „steif“, während der Rest der Karte nach hinten weggefalzt werden kann.
  • Für die farbigen Bögen bitte jetzt den Regenbogen in 4 verschiedenen Farben komplett ausstanzen. Mit den entstandenen Streifen könnte man sogar gleich 4 Karten gestalten. Daher auf keinen Fall wegwerfen.
  • Hinter den Regenbogen kleben wir einen weißen Kreis (gestanzte Kreise mittlerer Ring). Jetzt können die farbigen Streifen in die leeren Streifen geklebt werden. Einen dieser Streifen habe ich aus Glitzerpapier ausgestanzt. Das gibt zusätzlich einen netten Effekt.
  • Das tolle Regenbogenpapier, welches es während der diesjährigen Sale-a-Bration-Aktion im Januar und Februar gratis gab, enthält ein Motiv/Blatt Designerpapier, auf welchem verschieden gemusterte Wölkchen abgebildet sind. Diese lassen sich mit der Handstanze Wolke leicht ausstanzen. Auch die Randmotive können prima verwendet werden. Wer kein Designerpapier hab, kann einfach andere Papiere verwenden. Auch einfarbiges Tonpapier eignet sich wunderbar. Manche Wolken habe ich mit Dimensionals (Abstandskleber) hinterlegt für einen 3D-Effekt.
  • Ganz nach Wunsch bzw. Anlass einen Textstempel aus dem passenden Stempelset „Farbenfrohe Freude“ für den Gruß verwenden
  • Auf die Innenseite der unteren Karte wird noch ein Streifen aus demselben Designerpapierset gewählt. (10,5 x 4,5cm)
  • Wenn ihr noch selbst einen persönlichen Gruß schreiben möchtet, dafür hat es entweder innen oder aber auch auf der Rückseite genug Platz.

Das Produktpaket ist wirklich sehr vielfältig – richtig toll um sich auszutoben. Es eignet sich super für Kinder-Geburtstagseinladungen, Goodiebags, um Geschenkpapier selbst zu bestempeln, als Karte zur Geburt eine Kindes, oder als Motiv für eine Geburtstagskarte. Oder einfach um jemandem eine Freude zu machen. Mit der großen Bogenstanze kann man auch eine Schüttelkarte erstellen. Warte: Ich schiebe gleich noch ein paar Ideen nach 🙂

Farbenfrohe Freude wünsche ich dir und: Viel Freude beim Nachbasteln!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: